vom schwarzen Labertal

News

05. Juli 2019

Nachdem gestern Mittag die Temperatur gefallen ist, sah es gestern Abend, vom Verhalten der Hündin her, so aus als wenn die Welpen kämen. Nachdem bis heute Morgen um 4 Uhr nichts war, habe ich mich entschlossen, nach Regensburg in die Tierklinik zu fahren. Nach Ultraschall und Röntgen sah alles normal aus, nur keine Wehen. Der Muttermund war noch zu. Deshalb wurde für heute Mittag ein Kaiserschnitt vorgesehen. Immerhin ist heute Tag 66 und 24 Std. nach dem Temperaturabfall. Ich machte nach allem Stress mit meinen Hunden einen kleinen Spaziergang und holte noch Futter aus meinem Gefrierschrank. Als ich zum Auto kam, sassen Ella und Bell-Gina auf dem Fahrersitz, und ich traute meinen Augen nicht. Im Kofferraum hatte Amal 2 Welpen geboren, fast wie eine Sturzgeburt. Der 3. Welpe kam in Parsberg zur Welt. Um 11.15 Uhr waren alle 7 Welpen da. Wir haben 3 Rüden und 4 Hündinnen. Alle gesund und munter einschließlich Amal. Ich bin sehr glücklich und dankbar, dass alles doch noch gut gegangen ist. Es ist immer wieder ein kleines Wunder.

Zurück