vom schwarzen Labertal

Herzlich willkommen

beim Zwinger „vom schwarzen Labertal“.

 

15. Oktober 2019

Alle Welpen haben sich inzwischen sehr gut bei ihren neuen Familien eingelebt, halten sie auf Trab und machen viel Freude. Für Carlos (14 Wochen) suche ich noch das passende Zuhause. Er ist offen, freundlich und macht alles mit. Er ist fast schon stubenrein. Heute waren wir wieder in Regensburg. Zuerst beim Tierarzt; allgemeines Wiegen stand an und nächste Entwurmung. Dann Gassirunde in fremden Gebiet mit fremden Hunden. Im Anschluss gingen Carlos und ich ins Einkaufszentrum. Ohne zu zögern fuhr Carlos mit mir auf der Rolltreppe und im Lift. Auch die Menschen mit ihren Einkaufswägen machten ihm keine Angst. Er hat alles super gemeistert. Ein toller Rüde. Beim Zurückfahren nach Parsberg schlief er im Auto. Neue Eindrücke machen müde. Carlos bleibt solange bei uns bis es "passt". Ansonsten versuche ich die kostbare Zeit der Prägung sinnvoll für Carlos zu nutzen. Fotos folgen.

30. September 2019

Gestern hat uns Chilli verlassen. Sie lebt jetzt in der Nähe von Bonn. Sie hat ihre "Heimreise" in der Box angetreten, ohne Probleme. Unsere vielen Ausflüge, bei denen die Welpen in der Hundebox fuhren, zahlt sich jetzt aus und ist sehr hilfreich für die neuen Besitzer. Letzte Woche waren wir beim Tierarzt in Regensburg zum Nachimpfen. Alle haben sich sehr gut geschlagen. Anschließend wieder eine interessante kleine Gassirunde. Dann sind wir noch durch die Waschstrasse gefahren. Grosse schwarze Bürsten sind über das Auto gefahren. Alle 5 Hunde haben nicht darauf reagiert. Fahre mit den Welpen in diesem Alter immer durch die Waschstrasse. Sie sollen ja in den Alltag integriert werden. Jetzt suche ich noch einen geeigneten Platz für meinen  Charmingboy Carlos. Hat seine erste Nacht in der Box sehr gut gemeistert. Hat in der Nacht trotz des Sturms draussen Pippi gemacht. Ein toller Rüde.