vom schwarzen Labertal

Herzlich willkommen

beim Zwinger „vom schwarzen Labertal“.

 

22. November 2017

Es gibt wieder eine Menge Neuigkeiten im Zwinger vom schwarzen Labertal: Alle Untersuchungen bei Ella führten zu keinem Ergebnis. Unsere Tierärztin vermutet, dass Ella bei der ersten Läufigkeit von Amal das Fortpflanzungsgeschehen an ihre Tochter übergeben hat????? Wir bleiben weiter am Ball. Mit Amal habe ich mittlerweile die Begleithundeprüfung und den Hundeführerschein bestanden. Wir sind jetzt auf Rüdensuche. Wahrscheinlich geht es aus heutiger Sicht nach Italien. Wann das sein wird hängt davon ab, wann Amal zum zweiten Mal läufig wird. Sie hat ein längeres Intervall als 6 Monate.

23. Oktober 2017

Leider gibt es keinen 2. Wurf von Ella von Breath of Nature. Sie hat sich vom Rüden wieder nicht decken lassen. Da ich den Rüden fast 2 Wochen hier hatte, gab es auch kein zu früh oder zu spät vom Deckzeitpunkt her gesehen. Ella geht aus der Zucht raus, was mich sehr traurig stimmt, weil sie so eine überdurchschnittliche Hündin ist. Wir müssen jetzt abklären, ob eine Hormonstörung vorliegt oder ein anderer Grund. Dabei geht es mir um die Lebensqualität von Ella. Mit Amal geht die Zucht jetzt im Sommer 2018 weiter.

03. Oktober 2017

Der Zwinger vom schwarzen Labertal hat eine zweite Zuchthündin. Amal vom schwarzen Labertal ist auf der Ausstellung in Gelsenkirchen zur Zucht zugelassen worden. Auf der Ausstellung hat sie ein sehr gut bekommen. Mehr war mit ihrem abgehaarten Fell und vollkommen durchnäßt nicht drin. Die Wesensprüfung am Sonntag hat sie sehr gut gemeistert, so dass sie mit knapp 27 Monaten jetzt Zuchthündin ist. Ich bin sehr stolz auf sie. Ella war auch mit und hat alles mitgemacht, viel im Auto gesessen, im Hotel usw. alles ohne Probleme mit beiden Hunden. Ella bereitet sich auf ihre Läufigkeit vor. Mal sehen.